Die konservative Therapie in der Orthopädie umfasst die Behandlung von Erkrankungen der Gelenke und der Wirbelsäule mit Hilfe der Chirotherapie, der Osteopathie, sowie der Schmerztherapie mittels örtlichen Injektionen. Hinzukommen die Akupunktur, die Iontophorese mit Voltaren Emulgel, die Laserakupunktur und die Therapie der Arthrose mit Hyaluronsäure in die betroffenen Gelenke.