Unter der Endoprothetik versteht man den Ersatz eines Gelenkes durch eine innere (Endo) bewegliche Schiene (Prothese).

Heute sind Endoprothesen für Schultergelenke, Ellenbogengelenke, Hand- und Fingergelenke sowie für Hüftgelenke, Kniegelenke, Sprung- und Zehengelenke entwickelt worden. Am häufigsten werden die Knie- und Hüftgelenke endoprothetisch ersetzt.